Vielfalt sind wir alle - Integrations- und Vielfaltsstrategie Eltville

Zuwanderung, Integration und Vielfalt sind kommunale Zukunftsthemen von größter Relevanz angesichts zunehmender Globalisierung, Internationalisierung und (Erwerbs-)Migration, Demografie- und Strukturwandel, Fachkräftemangel, Nachwuchsproblemen in Vereinen sowie wachsender Individualisierungstendenzen und Partikularinteressen in einer heterogener werdenden Bevölkerung.

Kommunale Integrations- und Vielfaltsstrategie

Vor diesem Grund Hintergrund hat sich die Stadt Eltville das Ziel gesetzt, ihre kommunale Vielfalt in den nächsten Jahren noch aktiver zu gestalten und im Sinne des Gemeinwohls zu nutzen, Integrationsansätze und Vielfaltsbewusstsein weiter zu stärken, ein friedliches Zusammenleben zu fördern und alle Bevölkerungsgruppen – auch solche mit geringen Kommunikations- und Repräsentationsmöglichkeiten – zur Mitwirkung an der Gestaltung der Stadtgesellschaft zu motivieren. Zuwanderung, Integration und Vielfalt dürfen dabei als Potenzial und Chance verstanden werden. Dies nicht zuletzt, da das Überleben, die Attraktivität die Konkurrenz- und Funktionsfähigkeit der Kommune zu großen Teilen von einem potenzialorientierten Umgang mit diesen Themen abhängt.

Gemeinsam mit 250 Mitwirkenden - Bürger*innen, Vertreter*innen der Zivilgesellschaft sowie Akteuren aus Kommunalpolitik und -verwaltung - wurde im Jahr 2019 eine Integrations- und Vielfaltsstrategie erarbeitet, welches erste richtungsweisende Handlungsempfehlungen und Maßnahmenidee erhält.  Auf Basis dieses Dokuments soll im nächsten Schritt eine strategische Detailplanung mit konkreten, auf Realisierbarkeit geprüften und priorisierten Umsetzungsprojekten erfolgen.

 
 
 
 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos